Saftiges Apfelbrot (vegan, ohne Zucker): Einfaches und gesundes Rezept

Veganes Apfelbrot Rezept. Dieses Rezept für saftiges Apfelbrot ist einfach zubereitet! Mit ausschließlich pflanzlichen Zutaten ist dieses Apfelbrot super lecker. Die Zutaten für dieses Rezept hast Du wahrscheinlich schon zuhause!

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen dazu erhältst Du in meiner Datenschutzerklärung. Als Amazon-Partner erhalte ich eine Provision für qualifizierte Verkäufe. Für Dich entstehen keine Kosten.

Dieses Apfelbrot ist gesund und wird ohne Industriezucker zubereitet. Die gesundheitlichen Vorteile von Vollkorn habe ich Dir auf meinem Coaching Blog eatwithlove.de zusammengestellt. Das Apfelbrot ist ein gesunder Snack für Zwischendurch oder ein saftiger Kuchen für Gäste. Der Teig mit den frischen Äpfeln und Nüssen wird jedem schmecken. Das Rezept ist super einfach und schnell. Das gesunde Brot lässt sich gut einfrieren und nach Bedarf auftauen.

Veganes Apfelbrot ohne Industriezucker und aus rein pflanzlichen Produkten

Dieses saftige Apfelbrot wird aus rein pflanzlichen Zutaten hergestellt. Das Rezept kommt mit wenigen Zutaten aus und ist schnell und einfach zubereitet. Das Brot ist so leicht und fluffig. Das Brot hält durch seine gesunden Zutaten lange satt.

Wie geht dieses vegane Backrezept?

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Aus frischen Äpfeln, Nüssen (optional) und Datteln bereitest Du den Brotteig zu.
  2. Das Brot backe ich in einer Kastenkuchenform und wird für ungefähr 60 Minuten im Ofen goldbraun gebacken.
  3. Optional kannst Du das Brot mit Mandeln belegen und für eine schöne Farbe etwas Agavendicksaft auf den Teig geben.
  4. Das Brot nach dem Backen auskühlen lassen. Nach Bedarf in Scheiben schneiden und sofort genießen oder portionsweise einfrieren.

Die genauen Mengenangaben findest Du im Rezepteblock unten.

Mit zusätzlich ein paar Nüssen im Teig wird das Apfelbrot besonders lecker. Die knackigen Nüsse sind super in der Kombination mit den frischen Äpfeln.

Veganes Apfelbrot Grundrezept: Einfach lecker!

Das Rezept für dieses gesunde Brot ist super einfach. Wähle für den Teig die Nüsse, die Du gerne magst und verträgst. Du kannst das Rezept auch variieren und Birnen anstelle der Äpfel verwenden.

Dieses gesunde Apfelbrot ist

  • ohne Zucker
  • vollwertig
  • nussig
  • einfach
  • schnell
  • lecker
  • für Kinder
  • ohne tierische Produkte
  • saftig
  • mit frischen Äpfeln
  • für die ganze Familie

Weitere gesunde vegane Backrezepte findest Du hier:

Das Rezept

Saftiges Apfelbrot (vegan, ohne Zucker): Einfaches und gesundes Rezept

lena
Veganes Apfelbrot Rezept. Dieses Rezept für saftiges Apfelbrot ist schnell und einfach zubereitet! Mit ausschließlich pflanzlichen Zutaten ist dieses Apfelbrot super lecker.
4 from 4 votes
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Desserts, Fingerfood, Kuchen, lunch, Muffins und Gebäck, Snacks
Land & Region Deutsch
Portionen 12 Portionen
Kalorien 237 kcal

Zutaten
  

Für den Teig

  • 1 Apfel
  • 8 Datteln
  • 120 g Nüsse gehackt
  • 120 g Butter vegan, Zimmertemperatur
  • 240 g Mehl Vollkorn oder Dinkelmehl
  • 0,5 EL Backpulver
  • 100 ml Apfelsaft
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL Vanillearoma optional
  • 1 Prise Salz

Sonstiges

Anleitungen
 

  • Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Zutaten für den Teig mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Eine Kastenkuchenform mit Backpapier belegen oder einfetten. Teig in die Backform geben und glattstreichen.
  • Mandeln und Agavendicksaft auf den Teig geben (optional).
  • Apfelbrot für 60 Minuten goldbraun backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Notizen

  • Wähle Nüsse nach Deiner Verträglichkeit und Deinem Geschmack. 
  • Du kannst Das Rezept auch variieren. Gib zum Beispiel ein paar kleingeschnittene Feigen in den Teig.
  • Beim Backen hilft die Stäbchenprobe. Jeder Backofen ist anders und die Backzeit kann variieren. Bleibt kein Teig am Holzstäbchen, ist das Brot fertig.

Nutrition

Sodium: 110mgCalcium: 22mgVitamin C: 1mgVitamin A: 261IUSugar: 6gFiber: 2gPotassium: 125mgCholesterol: 22mgCalories: 237kcalTrans Fat: 1gMonounsaturated Fat: 3gPolyunsaturated Fat: 5gSaturated Fat: 6gFat: 15gProtein: 4gCarbohydrates: 23gIron: 1mg
Keyword Einfach backen, gesund, nussecken, ohne zucker, rein pflanzlich, vegan backen, Zuckerfrei
Tried this recipe?Let us know how it was!

Falls Du auf Pinterest bist, findest Du mich hier. Wenn Dir das Rezept gefällt, kannst Du gerne dieses Bild pinnen:


Related Posts

Triple-Choc-Brownie Bites (vegan)

Triple-Choc-Brownie Bites (vegan)

Diese veganen Brownie-Bites sind wahres Soulfood. Unten ein knuspriger Keksteig, darüber eine Schicht Schoko-Vanille-Kekse und vollendet mit einem saftigen Brownie-Teig. Da sie nicht so lange gebacken werden müssen, sind sie mega schokoladig. Durch den knusprigen Keksteig erhalten die Brownies einen schönen Crunch.  In kleine Stücke […]

Das perfekte vegane Pancakes Rezept: Einfache und schnelle Pfannkuchen

Das perfekte vegane Pancakes Rezept: Einfache und schnelle Pfannkuchen

Dieses Rezept für vegane Pancakes wirst Du lieben! Die unwiderstehlich fluffigen Pfannkuchen sind super schnell und einfach zubereitet. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen dazu erhältst Du in meiner Datenschutzerklärung. Als Amazon-Partner erhalte ich eine Provision für qualifizierte Verkäufe. Für Dich entstehen keine Kosten. […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating