Vegane Kürbis Pancakes: Einfache & fluffige Pumpkin Spiced Pancakes

Leckeres Rezept für fluffige vegane Pfannkuchen mit Kürbis

Diese Kürbis Pancakes sind unglaublich fluffig und lecker. Der Teig wird mit Kürbis und Zimt verfeinert. Die Zubereitung geht super schnell. Und das beste ist, Du brauchst nur wenige Zutaten. Vor allem sparst du dir in diesem Rezept das umständliche Kochen und Pürieren des Kürbis, denn in diesem Rezept verwende ich gekauftes Kürbis Pürree. 

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen dazu erhältst Du in meiner Datenschutzerklärung. Als Amazon-Partner erhalte ich eine Provision für qualifizierte Verkäufe. Für Dich entstehen keine Kosten.

Kürbis Pancakes mit Agavendicksaft

Einfache vegane Kürbis Pancakes ohne tierische Produkte

Die veganen Pancakes werden mit nur wenigen Zutaten schnell zubereitet. Die süßen Pfannkuchen kommen mit wenigen Zutaten aus. Für den Teig vermischt Du einfach alle Zutaten in einer großen Schüssel miteinander. Zum Schluss backst Du die Pancakes in einer Pfanne goldbraun aus und toppst sie nach Belieben. Die Pfannkuchen sind einfach unglaublich lecker. Und das beste ist, die Pancakes werden ohne Ei und milchfrei zubereitet. 

Einfaches Rezept für vegane Kürbis Pfannkuchen

Leckere Pancakes mit Pumpkin Spice in unter 10 Minuten

Das Kürbispürree verfeinert diese leckeren Pfannkuchen. Ich verwende in diesem Rezept gekauftes Kürbispürree. Das spart viel Zeit, denn man muss den Kürbis nicht vorher kochen. Das Kürbispürree aus der Dose eignet sich übrigens super für andere Back- und Kochrezepte. Probier zum Beispiel auch meine veganen Kürbis Donuts.

Pancakes ohne Ei und milchfrei

Zutaten und Alternativen für dieses Rezept:

  • Apfelmus: Du kannst dieses Rezept auch vegetarisch zubereiten. Verwende hierfür anstelle des Apfelmus ein Ei und bereite den Teig wie beschrieben zu.
  • Zucker: Die Pancakes können auch zuckerfrei zubereitet werden. Lass den Zucker im Rezept einfach weg oder verwende alternative Süßungsmittel wie Agavendicksaft.
  • Toppings: Die Pancakes schmecken super mit etwas Agavendicksaft und Mandeln. Auch mit Mandelmus oder Schokoladen-Aufstrich schmecken sie sehr lecker.
  • Kürbispürree: Gekauftes Kürbispürree spart dir für dieses Rezept viel Zeit. Denn das Pürree kann schnell aus der Dose in den Teig gegeben werden. Alternativ kannst Du natürlich auch selbst das Kürbispürree herstellen. Hierfür Hokkaido Kürbis kochen und die benötigte Menge in den Teig geben.

Diese veganen Pancakes sind:

  • saftig
  • eifrei
  • milchfrei
  • einfach
  • perfekt für das Kuchenbuffett
  • schnell
  • mit rein pflanzlichen Zutaten
  • für Kinder
  • zum Mitnehmen
  • gesundes Frühstück
Vegane Kürbis Pfannkuchen mit Toppings

Weitere einfache vegane Frühstücksideen

Das Rezept

Kürbis Pancakes mit Agavendicksaft

Kürbis Pancakes Rezept (vegan, einfach) – Einfache Pumpkin Spiced Pancakes

lena
Veganes Rezept für Kürbis Pancakes. Fluffige Pancakes in unter 10 Minuten.
5 from 8 votes
Vorbereitungszeit 3 Min.
Zubereitungszeit 7 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Pancakes
Land & Region Amerikanisch, Deutsch
Portionen 10 Stück
Kalorien 97 kcal

Equipment

  • 1 Pfanne beschichtet

Zutaten
  

Pancakes

  • 150 g Kürbispürree gekauft
  • 200 g Mehl z.B. Dinkelmehl
  • 2 EL Zucker optional, siehe Hinweis
  • 2 TL Backpulver
  • 250 ml Milch pflanzlich (z.B. Sojamilch, Hafermilch)
  • 2 EL Apfelmus
  • 1 TL Zimt

Toppings

  • 1 EL Agavendicksaft siehe Hinweis
  • 2 EL Mandeln gehobelt
  • 1 TL Butter vegan oder Margarine

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig vermischen.
  • Pancakes in einer heißen Pfanne goldbraun ausbacken.
  • Nach Bedarf die Pancakes im Ofen bei 50 Grad warmhalten und die anderen Pancakes ausbacken.
  • Nach Belieben mit Toppings verfeinern und warm servieren.

Notizen

  • Dieses Rezept kannst du auch ohne Zuckerzusatz (weißen Haushaltszucker) zubereiten. Oder du ersetzt den weißen Zucker durch Agavendicksaft oder eine Süße Deiner Wahl. 
  • Die Pancakes schmecken super mit etwas Agavendicksaft und Mandeln. Auch mit Mandelmus oder Schokoladen-Aufstrich schmecken sie sehr lecker.

Nutrition

Sodium: 33mgCalcium: 52mgVitamin C: 1mgVitamin A: 2379IUSugar: 2gFiber: 1gPotassium: 93mgCholesterol: 3mgCalories: 97kcalTrans Fat: 1gMonounsaturated Fat: 1gPolyunsaturated Fat: 1gSaturated Fat: 1gFat: 1gProtein: 3gCarbohydrates: 18gIron: 1mg
Keyword Kürbis, Pancakes, Pfannkuchen, Pumpkin Spice, Pumpkin Spiced
Tried this recipe?Let us know how it was!

Wenn Du auf Pinterest bist, findest Du mich hier. Du kannst dieses Bild verwenden, um es auf Deiner Pinnwand zu teilen:

vegane pumpkin spiced pancakes pinterest

Related Posts

Burrito Bowl mit Jackfruit (vegan): Neues aus der Fernwehküche

Burrito Bowl mit Jackfruit (vegan): Neues aus der Fernwehküche

Diese vegane Burrito Bowl ist voller gesunder Lebensmittel. Zum Beispiel versorgen Dich das Quinoa und die Kidneybohnen mit der nötigen Portion Protein. Ich habe als Topping Jackfruit für mich entdeckt – die Frucht steckt voller Calcium und B-Vitaminen. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen […]

Kürbis-Pasta-Sauce (vegan): Cremig, einfach und lecker

Kürbis-Pasta-Sauce (vegan): Cremig, einfach und lecker

Dieses Rezept für vegane Kürbis-Pasta-Sauce ist perfekt wenn es mal schnell gehen muss. Diese vegane Kürbis-Pasta-Sauce ist unglaublich cremig und lecker! Dieses Rezept kann sowohl glutenfrei als auch nussfrei zubereitet werden. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen dazu erhältst Du in meiner Datenschutzerklärung. Als […]



1 thought on “Vegane Kürbis Pancakes: Einfache & fluffige Pumpkin Spiced Pancakes”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating