Vegane Sushi Bowl mit Crunchy Tofu: Gesundes und einfaches Rezept

Eine leckere vegane Sushi Bowl mit knackigem Gemüse und crunchy Tofu. Diese gesunde Bowl ist super schnell zubereitet. Ein Topping aus veganer Mayo und Sriracha Sauce gibt diese Gericht eine feine scharfe Note. Mit rein pflanzlichen Zutaten ist dieses vegane Gericht unglaublich lecker und schmeckt garantiert jedem!

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen dazu erhältst Du in meiner Datenschutzerklärung. Als Amazon-Partner erhalte ich eine Provision für qualifizierte Verkäufe. Für Dich entstehen keine Kosten.

Vegane Sushi Bowl auf einem blauen Tuch

Diese Sushi Bowl ist unglaublich lecker. Und dazu noch super gesund. Das knackige Gemüse und der Sushi-Reis zaubern aus frischen Zutaten ein fettarmes Gericht. Es eignet sich durch seine Einfachheit als schnelles Mittagessen zum Mitnehmen oder als leichtes Abendessen.

Leckeres Veganes Sushi ohne tierische Produkte

Diese selbstgemachte vegane Sushi Bowl wird aus rein pflanzlichen Zutaten hergestellt. Das Rezept kommt mit wenigen Zutaten aus und ist schnell und einfach zubereitet. Die Bowl ist super herzhaft und schmeckt einfach jedem! Dieses vegane Rezept ist dazu noch ohne Milch, ohne Eier, ohne Butter und Co.! Daher: Rein pflanzlich und super lecker!

Vegane Sushi Bowl auf einem blauen Tuch mit Avocado im Hintergrund

Einfach und schnell: Vegane Sushi Bowl als Sushi Sandwich (Onigirazu)

Aus den Zutaten für diese vegane Bowl kannst Du auch ganz einfach ein Sushi Sandwich zubereiten. Das einzige was Du hierfür brauchst, sind ein paar Nori Blätter. Die Sandwiches eignen sich toll als schnelles Mittagessen, zum mitnehmen oder für zuhause oder als Abendessen.

Mit der Sauce aus veganer Mayo und Sriracha werden die belegten Sandwiches zu einem echten Hingucker. Das Sandwich schmeckt natürlich auch Sojasauce. Oder wie wäre es zum Beispiel mit veganem Frischkäse, den Du unter den Reis mischt?

Veganes Sushi Sandwich von oben fotografiert

Herzhafte vegane Sushi Bowl: Einfach lecker!

Das Rezept für diese Bowl ist super einfach. 

  1. Sushi Reis nach Packungsanleitung zubereiten.
  2. Tofu in Stärke wälzen und anschließend in einer Pfanne mit heißem Öl scharf anbraten. 
  3. Anschließend gewünschte Toppings vorbereiten und in mundgerechte Stücke schneiden. Tofu leicht abkühlen lassen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
  4. Für die Sauce vegane Mayo und Sriracha vermengen. Nach Wunsch noch etwas Öl hinzugeben, damit die Sauce etwas flüssiger wird. 
  5. Sushi Reis und Gemüse in Bowls geben und mit der Sauce servieren.

Weitere vegane asiatische Gerichte

Weitere leckere asiatische Gerichte findest Du hier:

Über eine Bewertung für dieses Rezept und ein Kommentar würde ich mich sehr freuen. Solltest Du dieses Rezept ausprobieren, kannst Du gerne ein Bild bei Instagram hochladen. Gerne kannst Du mich mit @spoonswithlove und #spoonswithlove verlinken, dann sehe ich Deinen Beitrag.

Das Rezept

Vegane Sushi Bowl mit Crunchy Tofu: Gesundes und einfaches Rezept

lena
Eine leckere vegane Sushi Bowl mit knackigem Gemüse und crunchy Tofu. Diese gesunde Bowl ist super schnell zubereitet. Ein Topping aus veganer Mayo und Sriracha Sauce gibt diese Gericht eine feine scharfe Note. Mit rein pflanzlichen Zutaten ist dieses vegane Gericht unglaublich lecker und schmeckt garantiert jedem!
5 from 3 votes
Vorbereitungszeit 50 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Abendessen, Mittagessen, Snack
Portionen 2 Portionen
Kalorien 300 kcal

Zutaten
  

Für die Sushi Bowls

  • 250 g Sushi Reis
  • 1 Avocado
  • 1 Gurke
  • 1 große Möhre
  • 4 Nori Blätter
  • 200 g Tofu (knusprig angebraten)
  • 1 EL Stärke (z.B. Maisstärke)

Für die Soße

  • 1 EL Sriracha
  • 1 EL vegane Mayonnaise
  • 1 TL Öl

Anleitungen
 

  • Sushi Reis nach Packungsanleitung zubereiten und abkühlen lassen.
  • Tofu von der langen Seite halbieren und in längliche Streifen schneiden. Anschließend in Stärke wälzen und in einer Pfanne mit heißem Öl scharf anbraten. 
  • Avocado halbieren, mit einem Esslöffel das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in lange Streifen schneiden.
  • Salat waschen und Blätter etwas zerkleinern. Möhre und Gurke schälen und in lange Streifen schneiden.
  • Reis auf zwei Schalen aufteilen und den Reis und das Gemüse verteilen.
  • ür die Soße Sriracha, vegane Mayonnaise und Öl vermengen. Anschließend über die Bowls geben und servieren.

Notizen

  • Nutrition

    Calories: 300kcal
    Tried this recipe?Let us know how it was!

    Falls Du auf Pinterest bist, findest Du mich hier. Wenn Dir das Rezept gefällt, kannst Du gerne dieses Bild pinnen:


    Related Posts

    Burrito Bowl mit Jackfruit (vegan): Neues aus der Fernwehküche

    Burrito Bowl mit Jackfruit (vegan): Neues aus der Fernwehküche

    Diese vegane Burrito Bowl ist voller gesunder Lebensmittel. Zum Beispiel versorgen Dich das Quinoa und die Kidneybohnen mit der nötigen Portion Protein. Ich habe als Topping Jackfruit für mich entdeckt – die Frucht steckt voller Calcium und B-Vitaminen. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen […]

    Kürbis-Pasta-Sauce (vegan): Cremig, einfach und lecker

    Kürbis-Pasta-Sauce (vegan): Cremig, einfach und lecker

    Dieses Rezept für vegane Kürbis-Pasta-Sauce ist perfekt wenn es mal schnell gehen muss. Diese vegane Kürbis-Pasta-Sauce ist unglaublich cremig und lecker! Dieses Rezept kann sowohl glutenfrei als auch nussfrei zubereitet werden. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen dazu erhältst Du in meiner Datenschutzerklärung. Als […]



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Recipe Rating