Veganer Quinoa Salat mit Granatapfel-Haselnuss-Vinaigrette

Ein veganer Quinoa Salat mit Granatapfel, Haselnuss und Feldsalat als tolles sommerliches Gericht. Der Salat ist ein leichtes Mittagessen zum Mitnehmen oder auch ein leckeres Abendessen.

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen dazu erhältst Du in meiner Datenschutzerklärung. Als Amazon-Partner erhalte ich eine Provision für qualifizierte Verkäufe. Für Dich entstehen keine Kosten.

Click here for English Version.

Quinoa Salat auf einem Tablett im Boho Stil

Schneller Quinoa Salat: Mit selbstgemachtem veganen Mozzarella

Dieser sommerliche Salat lässt sich super schnell zubereiten. Als Grundlage dient gekochter Quinoa, der mit frischem Gemüse vermischt wird. Zusätzlich verwende ich in diesem Gericht selbstgemachten veganen Mozzarella. Das Rezept für den Mozzarella aus rein pflanzlichen Zutaten findet Ihr hier: 

Natürlich kannst Du den veganen Mozzarella auch im Supermarkt kaufen. Dort gibt es bereits eine große Auswahl an Käse aus rein pflanzlichen Zutaten.

Veganer Sommer Salat schnell selbstgemacht

Und so bereitest Du diesen leckeren Salat zu:

  1. Quinoa nach Packungsanleitung zubereiten.
  2. Anschließend Gemüse in Würfel schneiden und den Feldsalat waschen.
  3. Quinoa mit dem Gemüse vermischen und anschließend den Feldsalat unterheben.
  4. Vinaigrette zubereiten und kurz vor dem Servieren über den Salat geben.
  5. Mit gehackten Haselnüssen dekorieren und genießen.
Quinoa Salat auf einem Tablett im Boho Stil

Einfach und schnell: Quinoa Salat mit Haselnuss-Granatapfel Dressing

Der vegane Salat eignet sich hervorragend als Lunch to Go. Einfach in eine verschließbare Dose geben und auswärts genießen. 

Die Zutaten oder Alternativen für diesen Quinoa Salat

Dieser Quinoa Salat ist ein leckeres sommerliches Gericht. Du kannst einige Zutaten auch ersetzen.

  • Quinoa: Du kannst das Quinoa auch durch Reis oder Nudeln ersetzen.
  • Veganer Käse: Der Salat schmeckt mit selbstgemachtem veganen Mozzarella am besten. Auch andere Käsesorten wie veganer Fetakäse oder veganer Reibekäse können verwendet werden.
  • Gemüse: Die orangefarbene Paprika, die Gurke und die Rote Bete machen den Salat zu einem echten bunten Hingucker. Natürlich schmeckt der Salat auch mit anderem Gemüse wie knackiger Zucchini.
  • Nüsse: Falls Du eine Nussallergie hast, kannst Du den Salat auch mit selbstgemachten Croutons toppen. Das gibt auch einen leckeren Crunch.
Salat auf einem tiefen Teller von oben auf einer Holzplatte

Veganer Quinoa Salat: Gesundes und proteinreiches Rezept

Quinoa hat einen hohen Proteingehalt. Daher eignet er sich super als Beilage für vegane Gerichte. Denn so wird der Körper ganz einfach mit wertvollen Nährstoffen versorgt.

Weitere einfache vegane Salat Rezepte

Über eine Bewertung für dieses Rezept und ein Kommentar würde ich mich sehr freuen. Solltest Du dieses Rezept ausprobieren, kannst Du gerne ein Bild bei Instagram hochladen. Gerne kannst Du mich mit @spoonswithlove und #spoonswithlove verlinken, dann sehe ich Deinen Beitrag.

Das Rezept

Veganer Quinoa Salat mit Granatapfel-Haselnuss-Vinaigrette

lena
Dieses Rezept für veganen Quinoa Salat mit Granatapfel, Haselnuss und Feldsalat ist ein tolles sommerliches Gericht. Der Salat ist ein leichtes Mittagessen zum Mitnehmen oder auch ein leckeres Abendessen.
5 from 4 votes
Vorbereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Abendessen, Beilage, Mittagessen
Land & Region International
Portionen 2 Personen
Kalorien 300 kcal

Zutaten
  

  • 200 g Quinoa
  • 1 Gurke
  • 1 Paprika (orange)
  • 200 g Rote Bete
  • 100 g Feldsalat
  • 150 g veganer Mozzarella
  • 3EL gehackte Haselnüsse
  • 3EL EL Haselnussöl
  • 1EL Granatapfelsirup
  • 1EL Essig
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen
 

  • Quinoa nach Packungsbeilage zubereiten und abkühlen lassen
  • Gurke, Paprika, Rote Bete und veganen Mozzarella in kleine Würfel schneiden
  • Feldsalat waschen und nach Bedarf die einzelnen Blätter vom Strunk trennen
  • Abgekühlten Quinoa mit dem Gemüse vermischen und den Salat unterheben
  • Für die Vinaigrette Haselnussöl, Granatapfelsirup, Essig und Salz und Pfeffer verrühren
  • Haselnussöl-Vinaigrette kurz vor dem Servieren über den Salat geben

Notizen

  • Nutrition

    Calories: 300kcal
    Tried this recipe?Let us know how it was!

    Auf Pinterest findest Du mich hier.


    Related Posts

    Burrito Bowl mit Jackfruit (vegan): Neues aus der Fernwehküche

    Burrito Bowl mit Jackfruit (vegan): Neues aus der Fernwehküche

    Diese vegane Burrito Bowl ist voller gesunder Lebensmittel. Zum Beispiel versorgen Dich das Quinoa und die Kidneybohnen mit der nötigen Portion Protein. Ich habe als Topping Jackfruit für mich entdeckt – die Frucht steckt voller Calcium und B-Vitaminen. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen […]

    Kürbis-Pasta-Sauce (vegan): Cremig, einfach und lecker

    Kürbis-Pasta-Sauce (vegan): Cremig, einfach und lecker

    Dieses Rezept für vegane Kürbis-Pasta-Sauce ist perfekt wenn es mal schnell gehen muss. Diese vegane Kürbis-Pasta-Sauce ist unglaublich cremig und lecker! Dieses Rezept kann sowohl glutenfrei als auch nussfrei zubereitet werden. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen dazu erhältst Du in meiner Datenschutzerklärung. Als […]



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Recipe Rating