Veganer Schokoladenkuchen (Grundrezept): Schnell und einfach

Ich liebe Schokolade und ich liebe Schokoladenkuchen. Besonders Rezepte für klassische Schokoladenkuchen sind meine absoluten Lieblinge. Umso mehr freue ich mich, dieses vegane Schokokuchen-Rezept zu teilen. Ein veganer Schokoladenkuchen der super schnell zubereitet ist und ein Klassiker auf der Kaffeetafel ist.

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen dazu erhältst Du in meiner Datenschutzerklärung. Als Amazon-Partner erhalte ich eine Provision für qualifizierte Verkäufe. Für Dich entstehen keine Kosten.

Saftiger und fluffiger Schokoladenkuchen ohne tierische Produkte

Dieser selbstgemachte vegane Schokokuchen wird aus rein pflanzlichen Zutaten hergestellt. Das Rezept kommt mit wenigen Zutaten aus und ist schnell und einfach zubereitet. Der Kuchen ist super saftig und schokoladig und schmeckt einfach jedem! Da kann der klassische Schokoladenkuchen nicht mithalten. Denn dieses vegane Rezept ist dazu noch ohne Milch, ohne Eier, ohne Butter und Co.! Daher: Rein pflanzlich und super lecker! 

Veganer Schokoladenkuchen

Einfach und schnell: Veganer Schokoladenkuchen

Das vegane Schokokuchen Rezept ist super einfach. Du brauchst keine große Küche und kaum Equipment. Denn alle Zutaten werden direkt in einer Schüssel miteinander vermischt.

Mit etwas Sahne und Puderzucker wird der Schokokuchen zu einem echten Hingucker. Allerdings ist der Rührkuchen auch ohne Dekoration ein wahrer Genuss. Der Kuchen ist so lecker – niemand wird merken, dass das Kuchen-Rezept vegan ist.

Veganer Schokoladenkuchen

Veganer Schokoladenkuchen Grundrezept: Einfach lecker!

Das Rezept für meinen veganen Schokoladenkuchen ist super einfach. Während der Ofen vorheizt, vermengst Du alle Zutaten in einer Schüssel mit einem Handrührgerät. Hierbei gibst Du nach und nach die pflanzliche Milch hinzu, bis ein homogener Teig entsteht. Wenn Du magst, kannst Du für den ultimativen Schoko-Genuss auch noch vegane Schoko-Streusel in den Teig geben.

Der Teig wird dann in eine eingefettete Backform gegeben und glattgestrichen. Danach gibst Du den Schokokuchen ab in den Ofen – ungefähr für eine halbe Stunde. Mach am besten eine Stäbchenprobe.

Falls Du nicht warten kannst, bis der Schokokuchen abgekühlt ist, kannst Du ihn auch warm direkt aus der Form in kleinen Portionen servieren. Das ist dann der ultimative vegane Schoko Genuss. Der Rührkuchen kann auch als Blechkuchen zubereitet werden. Hierbei verkürzt sich die Backzeit deutlich.

Veganer Schokoladenkuchen
Veganer Schokoladenkuchen

Das Rezept

Veganer Schokoladenkuchen | Fluffig, schokoladig und super saftig

lena
Dies ist ein Rezept für eine Kuchenform mit 25cm Durchmesser
5 from 10 votes
Vorbereitungszeit 45 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Desserts
Portionen 8 Portionen
Kalorien 300 kcal

Zutaten
  

  • 200 g Mehl
  • 45 g Backkakao
  • 150 g Zucker
  • 8 g Backpulver (ca. 1/2 Päckchen)
  • 4 g Natron
  • 1/2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Margaine
  • 130 g pflanzliche Milch (z.B. Soja- oder Hafermilch)

Anleitungen
 

  • Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen
  • Backform einfetten
  • Zunächst vermischt Du Mehl, Backkakao, Backpulver, Natron in einer Schüssel
  • Gib anschließend einfach alle anderen Zutaten und die Hälfte der pflanzlichen Milch zur Mehl-Kakao-Mischung
  • Mit einem Handrührgerät wird der Teig unter Zugabe der restlichen pflanzlichen Milch nun so lange gemischt bis ein homogener Teig entsteht
  • Gib den Ofen für 30-35min in den Ofen
  • Lass den Kuchen in der Form auskühlen und stürze ihn dann auf ein Kuchengitter
  • Vor dem Servieren kannst Du den Kuchen noch mit Puderzucker bestreuen

Notizen

  • Du kannst den Schokokuchen mit etwas Puderzucker und veganer Sahne servieren.
  • Der Rührkuchen kann auch als Blechkuchen zubereitet werden. Hierbei verkürzt sich die Backzeit deutlich.
  • Nutrition

    Calories: 300kcal
    Tried this recipe?Let us know how it was!


    Related Posts

    Triple-Choc-Brownie Bites (vegan)

    Triple-Choc-Brownie Bites (vegan)

    Diese veganen Brownie-Bites sind wahres Soulfood. Unten ein knuspriger Keksteig, darüber eine Schicht Schoko-Vanille-Kekse und vollendet mit einem saftigen Brownie-Teig. Da sie nicht so lange gebacken werden müssen, sind sie mega schokoladig. Durch den knusprigen Keksteig erhalten die Brownies einen schönen Crunch.  In kleine Stücke […]

    Das perfekte vegane Pancakes Rezept: Einfache und schnelle Pfannkuchen

    Das perfekte vegane Pancakes Rezept: Einfache und schnelle Pfannkuchen

    Dieses Rezept für vegane Pancakes wirst Du lieben! Die unwiderstehlich fluffigen Pfannkuchen sind super schnell und einfach zubereitet. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen dazu erhältst Du in meiner Datenschutzerklärung. Als Amazon-Partner erhalte ich eine Provision für qualifizierte Verkäufe. Für Dich entstehen keine Kosten. […]



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Recipe Rating