Veganer Streuselkuchen mit Nektarinen und Mandeln: Das perfekte Rezept

Veganer Streuselkuchen mit Nektarinen und Mandeln. Dieser leckere Kuchen besteht aus einem fluffigen Hefeteig, der mit knusprigen Streuseln getoppt wird. Ein einfaches veganes Rezept, das milchfrei, eifrei, gelingsicher und glutenfrei gebacken werden kann.

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen dazu erhältst Du in meiner Datenschutzerklärung. Als Amazon-Partner erhalte ich eine Provision für qualifizierte Verkäufe. Für Dich entstehen keine Kosten.

Veganer Streuselkuchen mit Frucht und Mandeln

Die Zutaten oder Alternativen für dieses vegane Kuchenrezept

Dieser Streuselkuchen ein leckeres sommerliches Gericht. Du kannst einige Zutaten auch ersetzen.

  • Mandeln: In diesem Rezept verwende ich zusätzlich zu den Streuseln aus Mürbeteig Mandeln. Du kannst sie bei Unverträglichkeit auch einfach weglassen.
  • Mehl: Du kannst diesen Kuchen auch glutenfrei zubereiten. Dieses Rezept funktioniert auch super mit glutenfreiem Mehl.
  • Nektarinen: Der Streuselkuchen schmeckt auch mit anderen sommerlichen Früchten super. Zum Beispiel mit Kirschen, Äpfeln, Birnen, oder Aprikosen.

Leckerer Streuselkuchen mit Nektarine und Mandeln ohne tierische Produkte

Dieser klassische vegane Kuchen ist bei meiner Familie und Freunden super beliebt – mit (veganer) Sahne schmeckt er besonders gut. Das Rezept kommt mit wenigen Zutaten aus und ist super schnell gemacht. 

Veganer Streuselkuchen aus rein pflanzlichen Zutaten

Einfach und schnell: Veganer Streuselkuchen mit fruchtigen Nektarinen

Dieser vegane Blechkuchen lässt sich super einfach zubereiten. Bereite einen Hefeteig zu, rolle diesen zu einem Rechteck aus und belege ihn mit Nektarinen und den Streuseln. Auf den Teig kannst Du optional etwas braunen Zucker geben. So bekommt der Kuchen eine feine Karamellnote.

Veganer Kuchen mit Mandarinen und Streuseln

Veganer Streuselkuchen: Einfach lecker!

Das vegane Kuchenrezept ist super einfach. 

  1. Bereite den Hefeteig zu und lasse ihn für eine Stunde an einem warmen Ort gehen.
  2. Nektarinen waschen, Scheiben vom Kern lösen und in 16 Scheiben schneiden und Mehl, Zucker und Margarine zu Streuseln verarbeiten. 
  3. Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, mit den Nektarinen belegen. Anschließend die Streusel und etwas braunen Zucker über die Nektarinen geben. 
  4. Im Ofen backen und am besten noch warm mit Vanilleeis oder veganer Sahne genießen. Der Kuchen ist natürlich auch kalt super lecker.

Weitere vegane Kuchenrezepte

Weitere leckere Kuchenrezepte aus rein pflanzlichen Zutaten findest Du hier:

Über eine Bewertung für dieses Rezept und ein Kommentar würde ich mich sehr freuen. Solltest Du dieses Rezept ausprobieren, kannst Du gerne ein Bild bei Instagram hochladen. Verlinke mich mit @spoonswithlove und #spoonswithlove, dann sehe ich Deinen Beitrag.

Das Rezept

Veganer Streuselkuchen mit Nektarine und Mandeln: Das perfekte Rezept

lena
Veganer Streuselkuchen mit Nektarinen und Mandeln. Dieser leckere Kuchen besteht aus einem fluffigen Hefeteig, der mit knusprigen Streuseln getoppt wird.
5 from 7 votes
Vorbereitungszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Kuchen, Snack
Land & Region Deutsch
Portionen 8
Kalorien 300 kcal

Zutaten
  

Für den Boden

  • 150 g Mehl (Type 405)
  • 25 g Margarine (weich, Zimmertemperatur)
  • 75 g pflanzliche Milch oder Wasser
  • 10 g frische Hefe
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL Agavendicksaft
  • 2 Nektarinen
  • 3 EL Mandeln (halbiert)

Für die Streusel

  • 50 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 30 g Margarine (vegan)
  • n.B. Zimt

Sonstiges

  • 2 EL brauner Zucker

Anleitungen
 

  • Pflanzliche Milch oder Wasser etwas erwärmen, sodass die Flüssigkeit etwas wärmer als Zimmertemperatur ist.
  • Weiche Margarine und Hefe zur pflanzlichen Milch oder dem Wasser geben und circa 3min verrühren.
  • Restliche Zutaten hinzugeben und weitere 5min verkneten.
  • Den Teig in eine Schüssel geben und für 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen
  • Am Ende der Gehzeit den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  • Nektarinen waschen, Scheiben vom Kern lösen und in 16 Scheiben schneiden.
  • Für die Streusel Mehl, Zucker und Margarine zu Streuseln verarbeiten. Hierfür eignet sich ein Rührgerät mit Knetaufsätzen. Die Streusel lassen sich aber auch per Hand herstellen.
  • Hefeteig nach der Gehzeit noch einmal gut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche circa 2 cm dick zu einem Rechteck ausrollen.
  • Teig mit Nektarinen belegen und die Streusel gleichmäßig auf den Teig geben. Mit braunem Zucker bestreuen und für 25-30 min im Ofen auf mittlerer Schiene backen.
  • Sofort warm genießen oder abkühlen lassen.

Notizen

  • Zu diesem Kuchen schmeckt (veganes) Vanilleeis oder (vegane) Sahne super.
  • Nutrition

    Calories: 300kcal
    Tried this recipe?Let us know how it was!

    Auf Pinterest findest Du mich hier.

    Sommerlicher Veganer Streuselkuchen

    Related Posts

    Burrito Bowl mit Jackfruit (vegan): Neues aus der Fernwehküche

    Burrito Bowl mit Jackfruit (vegan): Neues aus der Fernwehküche

    Diese vegane Burrito Bowl ist voller gesunder Lebensmittel. Zum Beispiel versorgen Dich das Quinoa und die Kidneybohnen mit der nötigen Portion Protein. Ich habe als Topping Jackfruit für mich entdeckt – die Frucht steckt voller Calcium und B-Vitaminen. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen […]

    Kürbis-Pasta-Sauce (vegan): Cremig, einfach und lecker

    Kürbis-Pasta-Sauce (vegan): Cremig, einfach und lecker

    Dieses Rezept für vegane Kürbis-Pasta-Sauce ist perfekt wenn es mal schnell gehen muss. Diese vegane Kürbis-Pasta-Sauce ist unglaublich cremig und lecker! Dieses Rezept kann sowohl glutenfrei als auch nussfrei zubereitet werden. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen dazu erhältst Du in meiner Datenschutzerklärung. Als […]



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Recipe Rating