Vegane Donuts (ohne Zucker): Schnelles und einfaches Rezept aus dem Ofen

Dieses Rezept für vegane Donuts ist super einfach und schnell! Die Donuts werden aus einem veganen “Quark”-Öl-Teig zubereitet. Verziere die Donuts mit einer Glasur und Zuckerperlen und einer knackigen veganen Schoko-Glasur. Einfach lecker!

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen dazu erhältst Du in meiner Datenschutzerklärung. Als Amazon-Partner erhalte ich eine Provision für qualifizierte Verkäufe. Für Dich entstehen keine Kosten.

Leckere vegane Donuts: Eifrei, milchfrei und aus rein pflanzlichen Zutaten

Donuts sind einfach der Hit. Besonders lecker finde ich sie mit Zuckerguss und Deko-Perlen und einer knackigen Schoko-Glasur. Durch den fluffigen veganen Quark-Öl-Teig sind die Donut schön saftig und nicht vom “Original” zu unterscheiden.

Vegane Donuts aus dem Ofen

Diese Donuts werden nicht frittiert. Stattdessen werden sie aus einem fluffigen Teig zubereitet, der anschließend in kleine Donut-Backförmchen gefüllt wird. Anschließend werden sie gebacken.

Einfach und schnell: Vegane Donuts

Dieser Donuts lassen sich super einfach zubereiten. Bereite einen veganen Quark-Öl-Teig mit Sojajoghurt und pflanzlicher Milch zu. Anschließend lässt Du den Teig kurz ruhen. Dann wird er gleichmäßig aufgeteilt und in die Backformen gefüllt.

Die veganen Donuts eignet sich super für einen Kindergeburtstag oder einfach für zwischendurch. Eine tolle Idee wäre, die Donuts direkt am Tisch selbst zu verzieren.

Vegane Donuts: Einfach lecker!

Diese Donuts aus dem Ofen sind super schnell und einfach zubereitet

  1. Heize den Ofen vor.
  2. Bereite den “Quark”-Öl-Teig zu und lasse den Teig 30 min im Kühlschrank ruhen.
  3. Verknete den Teig erneut und teile ihn gleichmäßig auf. Forme kugeln und stich mit kreisenden Bewegungen mit dem Ende eines Holzlöffels jeweils in die Mitte ein Loch. 
  4. Gib die Donuts in die Backform und backe sie im vorgeheizten Ofen. 
  5. Lasse die Donuts abkühlen und hole sie dann aus der Form. 
  6. Zum Schluss kannst Du die Donuts nach Belieben verzieren. Ich mag es gerne mit Zuckerguss und Schokoglasur. 

Weitere einfache vegane Backrezepte

Weitere leckere Rezepte für vegane Kuchen und Muffins findest Du hier:

Über eine Bewertung für dieses Rezept und ein Kommentar würde ich mich sehr freuen. Solltest Du dieses Rezept ausprobieren, kannst Du gerne ein Bild bei Instagram hochladen. Verlinke mich mit @spoonswithlove und #spoonswithlove, dann sehe ich Deinen Beitrag.

Das Rezept

Vegane Donuts aus dem Ofen

lena
Dieses Rezept für vegane Donuts ist super einfach und schnell! Die Donuts werden aus einem veganen “Quark”-Öl-Teig zubereitet. Verziere die Donuts mit einer Glasur und Zuckerperlen und einer knackigen veganen Schoko-Glasur. Einfach lecker!
4.75 from 4 votes
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Abendessen, Fingerfood, Mittagessen
Land & Region Libanesisch, Orientalisch
Portionen 6
Kalorien 248 kcal

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Mit einem Holzlöffel Mehl und Backpulver in einer Schüssel miteinander vermischen. In einer weiteren Schüssel Sojajoghurt, pflanzliche Milch, Öl, Agavendicksaft und Salz zu einer homogenen Masse vermischen.
  • Mehl-Mischung zur Sojajoghurt-Mischung geben und alles zu einem Teig kneten. Wenn der Teig noch klebt, noch etwas Mehl hinzugeben.
  • Teig 30 Min abgedeckt mit Frischhaltefolie im Kühlschrank ruhen lassen. Anschließend den Teig erneut kneten und in 6 Kugeln teilen. Mit kreisenden Bewegungen mit dem Ende eines Holzlöffels jeweils in die Mitte ein Loch stechen.
  • Donuts in eine Donut-Backform geben und 20-25 Min backen.
  • Donuts abkühlen lassen und erst dann aus der Form lösen.
  • Zum Schluss kannst Du die Donuts nach Belieben verzieren.

Notizen

  • Diese Donuts schmecken mit Zuckerguss, Schokoladenguss und einfach ohne Verzierung super. 

Nutrition

Sodium: 182mgCalcium: 139mgVitamin C: 3mgVitamin A: 16IUSugar: 2gFiber: 1gPotassium: 51mgCalories: 248kcalTrans Fat: 1gMonounsaturated Fat: 2gPolyunsaturated Fat: 5gSaturated Fat: 1gFat: 9gProtein: 5gCarbohydrates: 36gIron: 2mg
Tried this recipe?Let us know how it was!

Auf Pinterest findest Du mich hier.


Related Posts

Vegane Kürbis Pancakes: Einfache & fluffige Pumpkin Spiced Pancakes

Vegane Kürbis Pancakes: Einfache & fluffige Pumpkin Spiced Pancakes

Leckeres Rezept für fluffige vegane Pfannkuchen mit Kürbis Diese Kürbis Pancakes sind unglaublich fluffig und lecker. Der Teig wird mit Kürbis und Zimt verfeinert. Die Zubereitung geht super schnell. Und das beste ist, Du brauchst nur wenige Zutaten. Vor allem sparst du dir in diesem […]

Burrito Bowl mit Jackfruit (vegan): Neues aus der Fernwehküche

Burrito Bowl mit Jackfruit (vegan): Neues aus der Fernwehküche

Diese vegane Burrito Bowl ist voller gesunder Lebensmittel. Zum Beispiel versorgen Dich das Quinoa und die Kidneybohnen mit der nötigen Portion Protein. Ich habe als Topping Jackfruit für mich entdeckt – die Frucht steckt voller Calcium und B-Vitaminen. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating