Salted Caramel Cookie Bars: Vegane Kekse mit Salz-Karamell Soße

Team süß oder Team salzig? Bei diesem Rezept für super leckere vegane Kekse mit Salz-Karamell soße bin ich definitiv Team salzig. Die cremige Soße, die sich um die gehackten Nüsse schmiegt, passt perfekt zum knusprigen Keksboden und den gehackten Nüssen.

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen dazu erhältst Du in meiner Datenschutzerklärung. Als Amazon-Partner erhalte ich eine Provision für qualifizierte Verkäufe. Für Dich entstehen keine Kosten.

Diese Cookie Bars sind zwar nicht ganz so kalorienarm, sind aber wahres Soulfood und machen sich gewiss auch gut als Mitbringsel. Das Tolle ist, die veganen Kekse kommen ganz ohne tierische Produkte aus und sind einfach unglaublich lecker. Die Kekse sind vegan, ohne Ei, ohne Butter und ohne Milch. Das Rezept ist super schnell und einfach zubereitet.

vegane kekse mit salz karamell auf einem Holzbrett von oben

Die Zutaten oder Alternativen für dieses Rezept für vegane Kekse

  • Süßungsmittel: Ich verwende braunen Zucker für diese Kekse. Das gibt dem Gebäck eine zusätzliche Karamell-Note.
  • Mehl: Du kannst herkömmliches Mehl (Type 405) oder glutenfreies Mehl verwenden.
  • Nüsse: Du kannst nach Bedarf ganze oder gehackte Nüsse in den Teig geben. Auch bei der Wahl der Nüsse bist Du frei. Ich mag gerne Cashew-Kerne, Haselnüsse und Mandeln für diese Kekse.

Leckere vegane Kekse mit Salz-Karamell aus rein pflanzlichen Zutaten schnell gebacken

Der Teig für den Keksboden wird mit rein pflanzlichen Zutaten hergestellt. Lediglich Margarine bildet den pflanzlichen Ersatz für Butter. Mehr Ersatzprodukte sind auch gar nicht nötig. Es ist übrigens der gleiche Teig, der auch die Grundlage für den veganen Rhabarber-Streuselkuchen bildet. Das Rezept findest Du unter folgendem Link:

vegane kekse mit salz karamell auf einem Holzbrett von der Seite

Leckere vegane Kekse mit Salz-Karamell Soße selber machen – Schritt-für-Schritt:

  • Die veganen Kekse werden klassisch mit einem Mürbeteig aus rein pflanzlichen Zutaten zubereitet.
  • Darauf kommen viele Nüsse, die den Cookies einen extra Crunch geben.
  • Danach werden die Kekse kurz im Ofen vorgebacken. Hierbei Vorsicht: Die Kekse sollten lieber etwas zu früh aus dem Ofen genommen werden, als zu spät. So bleiben die Kekse unten schön hell und ist trotzdem super knusprig.
  • Währenddessen bereitest Du die leckere Salted Caramel Soße vor, die dann über den Keksteig gegossen wird. Die Kekse sollten dann kurz abkühlen, damit die Soße fest wird.
  • Anschließend kannst Du die Cookies in die gewünschte Form schneiden. 
vegane kekse mit salz karamell auf einem Holzbrett und einem gelben Tuch von oben

Das Rezept

Salted Caramel Cookie Bars: Vegane Kekse deluxe

lena
Rezept für 12 Cookies
5 from 5 votes
Vorbereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Kekse, Snacks
Portionen 12 Portionen
Kalorien 300 kcal

Zutaten
  

Für die Salted Caramel Soße

  • 25 g Cashewkerne
  • 25 g pflanzliches Öl (z.B. Sonnenblumenöl
  • 80 g Wasser
  • 65 g brauner Zucker
  • 50 g Margarine
  • 1/2 TL Salz

Für den Keksboden

  • 150 g Margarine
  • 150 g Zucker
  • 250 g Mehl (oder glutenfreie Alternative)
  • Salz

Für den Belag

  • 250 g ganze Nüsse (z.B. Haselnüsse, Mandeln, Cashewkerne)

Anleitungen
 

  • Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen

Keksboden

  • Margarine mit dem Zucker schaumig schlagen
  • Mehl und Salz hinzufügen und zu einem Teig kneten
  • Keksboden auf einem Backpapier zu einem Quadrat (circa 20x20cm) ausrollen
  • Nüsse grob hacken
  • Gehackte Nüsse auf dem Keksboden verteilen
  • Keksboden mit den Nüssen für circa 10min backen

Salted Caramel Soße

  • Während der Keksteig im Ofen ist, wird die Salted Caramel Soße vorbereitet
  • Hierfür Öl, Wasser, braunen Zucker und Margarine in einen Topf geben
  • Cashewkerne in einem Mixer fein mahlen
  • Gemahlene Cashewkerne zur Zuckermischung geben
  • Karamellsoße unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze circa 8-10 Minuten köcheln lassen, bis sich die Zutaten vermengt haben

Cookie Bars

  • Nach der Backzeit den Keksboden leicht abkühlen lassen und die noch warme Salted Caramel Soße gleichmäßig darauf verteilen
  • Cookie Bars abkühlen lassen und mit einem scharfen Messer in Rechtecke schneiden
  • Die Cookie Bars servieren oder im Kühlschrank aufbewahren, dort halten sie sich mindestens eine Woche

Notizen

  • Die Salted Caramel Soße schmeckt auch hervorragend mit veganem Eis oder zu Popcorn.
  • Vorsicht mit dem Salz! Beim Probe-Backen hat sich gezeigt, dass etwas weniger doch mehr ist.
  • Vorsicht bei der Zubereitung der Karamell Soße. Diese kann schnell anbrennen, deswegen ist das ständige Rühren so wichtig.
  • Du kannst die Cookie Bars vor dem Servieren noch mit etwas grobem Salz bestreuen. Das sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch noch lecker.
  • Nutrition

    Calories: 300kcal
    Tried this recipe?Let us know how it was!

    FALLS DU AUF PINTEREST BIST, FINDEST DU MICH HIER. WENN DIR DAS REZEPT GEFÄLLT, KANNST DU GERNE DIESES BILD PINNEN:


    Related Posts

    Triple-Choc-Brownie Bites (vegan)

    Triple-Choc-Brownie Bites (vegan)

    Diese veganen Brownie-Bites sind wahres Soulfood. Unten ein knuspriger Keksteig, darüber eine Schicht Schoko-Vanille-Kekse und vollendet mit einem saftigen Brownie-Teig. Da sie nicht so lange gebacken werden müssen, sind sie mega schokoladig. Durch den knusprigen Keksteig erhalten die Brownies einen schönen Crunch.  In kleine Stücke […]

    Spekulatius Bananenbrot: Weihnachtliches Bananenbrot einfach selbermachen

    Spekulatius Bananenbrot: Weihnachtliches Bananenbrot einfach selbermachen

    Leckeres Rezept für saftiges Spekulatius Bananenbrot Dieses weihnachtliche Banana Bread ist unglaublich saftig und lecker. Das Spekulatius Bananenbrot wird mit leckerem Spekulatiusgewürz und Cranberries zubereitet. Für das Rezept benötigst Du nur wenige Zutaten. Optional kannst Du das Bananenbrot auch vegan zubereiten.  Dieser Beitrag enthält Affiliate […]



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Recipe Rating