Vegane Nussecken (zuckerfrei und gesund): Einfaches Rezept ohne raffinierten Zucker

Vegane Nussecken ohne industriellen Zucker. Dieses Rezept ist schnell und einfach zubereitet! Mit ausschließlich pflanzlichen Zutaten ist dieses vegane Gebäck unglaublich lecker.

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen dazu erhältst Du in meiner Datenschutzerklärung. Als Amazon-Partner erhalte ich eine Provision für qualifizierte Verkäufe. Für Dich entstehen keine Kosten.

Diese Nussecken sind gesund, weil sie ohne Industriezucker zubereitet werden. Das Rezept ist mit Vollkornmehl anstatt mit Weizenmehl. Welche Vorteile eine Ernährung mit Vollkorn hat, liest Du auf meinem Coaching Blog eatwithlove.de. Somit sind die Nussecken ein gesunder und veganer Snack für zwischendurch. Die Kombination aus dem gesunden Keksteig und dem nussigen Belag wird allen schmecken. Das Rezept ist super schnell und einfach. Niemand wird merken, dass dieses Rezept vegan und ohne Zucker ist.

Ein veganes Nussecken Rezept ganz ohne tierische Produkte

Diese veganen Nussecken werden aus rein pflanzlichen Zutaten hergestellt. Das Rezept kommt mit wenigen Zutaten aus und ist schnell und einfach zubereitet. Der nussige Hefezopf ist super leicht und fluffig. Er schmeckt einfach himmlisch nach Nüssen! Da kann klassischer Hefeteig nicht mithalten. Denn dieses vegane Rezept ist dazu noch ohne Milch, ohne Eier, ohne Butter und Co.! Somit ist dieses Rezept rein pflanzlich und super lecker! 

vegane und gesunde nussecken Nahaufnahme

Auch in der veganen Küche findet man zahlreiche Rezepte mit Hefeteigen. Vegane Backrezepte mit Hefe verwenden in der süßen Variante häufig Nüsse oder Früchte. Die herzhafte Version nutzt frische Kräuter. 

Auf meinem Blog findest Du bereits verschiedene Rezepte für vegane Hefeteige:

vegane nussecken

Wie gehen vegane Nussecken? Ein einfaches Rezept ohne Industriezucker

So einfach gehts:

  1. Zuerst wird der Keksteig zubereitet. Für den Teig verwende ich Weizenvollkornmehl und gemahlene Haferflocken. Die gemahlenen Haferflocken stelle ich selber im Mixer her. Einfach auf höchster Stufe mahlen und fertig ist das Haferflockenmehl. Durch die Haferflocken und das Vollkornmehl schmeckt der Teig noch kerniger. Ich finde, das passt super zum nussigen Belag.
  2. Anschließend wird der vorbereitete Teig auf einem Backblech ausgerollt. Gib ein wenig zuckerfreie und vegane Marmelade auf den Teig und gib die vorbereitete Nussmischung auf den Teig. Drück die Nüsse etwas an. Das sorgt dafür, dass die Nussecken nicht zu krümelig werden.
  3. Die Nussecken werden für 20 Minuten goldbraun gebacken.
  4. Dieser letzte Schritt ist optional, wenn Du es schön schokoladig haben möchtest. Lasse die Nussecken abkühlen und schmelze etwas vegane und zuckerfreie Schokolade. Die Nussecken nun an zwei Seiten in die Schokolade geben und festwerden lassen.
vegane nussecken von oben fotografiert

Mit den Schoko-Ecken werden diese Nussecken zu einem echten Hingucker. Die Nussecken sind auch ohne die Schokolade super lecker und ein gesunder Snack To Go.

nussecken vegan und gesund

Vegane Nussecken Grundrezept: Einfach lecker!

Das Rezept für meine veganen Nussecken ist super einfach. Wähle für den Belag die Nüsse, die Du gerne magst und verträgst. Du kannst das Rezept auch variieren und ein paar getrocknete Früchte in den Nussbelag einrühren. 

Diese veganen Nussecken sind

  • ohne Zucker
  • gesund
  • nussig
  • einfach
  • schnell
  • lecker
  • ohne tierische Produkte
  • knusprig
  • schokoladig
nussecken mit Schokolade

Weitere gesunde vegane Backrezepte findest Du hier:

Das Rezept

Vegane Nussecken (zuckerfrei, gesund): Einfaches Rezept ohne Industriezucker

lena
Dieses leckere vegane Nussecken Rezept ist schnell und einfach im Ofen zubereitet! Mit ausschließlich pflanzlichen Zutaten ist dieses vegane Gebäck unglaublich fluffig und lecker.
5 from 4 votes
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Desserts, Fingerfood, Kuchen, lunch, Muffins und Gebäck, Snacks
Land & Region Deutsch
Portionen 20 Portionen
Kalorien 207 kcal

Equipment

  • Backblech

Zutaten
  

Für den Keksteig

  • 200 g Mehl Weizenvollkorn oder Dinkel
  • 100 g Haferflocken gemahlen
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 2 EL Nussmus z.B. Mandelmus
  • 0,25 TL Backpulver
  • 125 ml Wasser kalt

Für den Belag

  • 300 g Nüsse grob gehackt, nach Geschmack und Verträglichkeit
  • 2 EL Nussmus z.B. Mandelmus

Sonstiges

  • 5 EL Marmelade zuckerfrei, vegan
  • 4 EL Agavendicksaft
  • 200 g Schokolade vegan, zuckerfrei

Anleitungen
 

  • Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Zutaten für den Keksteig mit den Händen oder einem Handrührgerät zu einem glatten Teig kneten.
  • Den Keksteig auf einem Backblech oder einer bemehlten Arbeitsfläche quadratisch (ca. 30x30cm) ausrollen. Mit Marmelade bestreichen.
  • Für die Füllung die gehackten Nüsse mit dem Nussmus vermischen. Die Nüsse sollten sich gut mit dem Nussmus verbinden.
  • Die Nussfüllung auf den Keksteig geben und mit den Händen leicht andrücken. Zum Schluss etwas Agavendicksaft auf die Füllung geben. Das sorgt für eine schön goldene Farbe beim Backen.
  • Nussecken auf ein Backblech geben und für 20 Minuten goldbraun backen.
  • Nussecken auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Schokolade im Wasserbad schmelzen und zwei Ecken der Nussecken mit Schokolade verzieren. Abkühlen lassen und servieren.

Notizen

  • Wähle Nüsse nach Deiner Verträglichkeit und Deinem Geschmack. 
  • Du kannst Das Rezept auch variieren. Gib zum Beispiel etwas getrocknete Früchte in den Nussbelag.
  • Drücke die Nussfüllung gut an. Das sorgt dafür, dass die Nussecken nicht zu krümelig werden.
  • Die Backzeit kann je nach Backofen variieren. Die Nussecken sollten goldbraun gebacken werden.

Nutrition

Sodium: 4mgCalcium: 23mgVitamin C: 1mgVitamin A: 3IUSugar: 6gFiber: 2gPotassium: 126mgCalories: 207kcalMonounsaturated Fat: 3gPolyunsaturated Fat: 7gSaturated Fat: 3gFat: 14gProtein: 4gCarbohydrates: 20gIron: 1mg
Keyword Einfach backen, gesund, nussecken, ohne zucker, rein pflanzlich, vegan backen, Zuckerfrei
Tried this recipe?Let us know how it was!

Falls Du auf Pinterest bist, findest Du mich hier. Wenn Dir das Rezept gefällt, kannst Du gerne dieses Bild pinnen:

vegane nussecken pinterest

Related Posts

Burrito Bowl mit Jackfruit (vegan): Neues aus der Fernwehküche

Burrito Bowl mit Jackfruit (vegan): Neues aus der Fernwehküche

Diese vegane Burrito Bowl ist voller gesunder Lebensmittel. Zum Beispiel versorgen Dich das Quinoa und die Kidneybohnen mit der nötigen Portion Protein. Ich habe als Topping Jackfruit für mich entdeckt – die Frucht steckt voller Calcium und B-Vitaminen. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen […]

Kürbis-Pasta-Sauce (vegan): Cremig, einfach und lecker

Kürbis-Pasta-Sauce (vegan): Cremig, einfach und lecker

Dieses Rezept für vegane Kürbis-Pasta-Sauce ist perfekt wenn es mal schnell gehen muss. Diese vegane Kürbis-Pasta-Sauce ist unglaublich cremig und lecker! Dieses Rezept kann sowohl glutenfrei als auch nussfrei zubereitet werden. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen dazu erhältst Du in meiner Datenschutzerklärung. Als […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating