Vegane Zitronenplätzchen mit Ingwer: Knusprige und fruchtige Kekse

Dieses Rezept für vegane Zitronenplätzchen ist super einfach und schnell. Die kleinen knusprigen Kekse sind herrlich fruchtig, knusprig und haben eine feine Ingwernote.

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen dazu erhältst Du in meiner Datenschutzerklärung. Als Amazon-Partner erhalte ich eine Provision für qualifizierte Verkäufe. Für Dich entstehen keine Kosten.

Vegane Zitronen-Kekse ohne tierische Produkte

Die Kekse sind wie immer super einfach gemacht und mit rein pflanzlichen Zutaten zubereitet. Falls Ihr keinen Ingwer mögt, könnt ihr ihn auch weglassen und die Kugeln schmecken frisch und zitronig! 

vegane kekse 2

Einfach und schnell: Vegane Zitronenplätzchen mit feiner Ingwernote

Die Zubereitung dieser kleinen Knusperkugeln geht super schnell. Die Zutaten werden einfach in einer Schüssel miteinander vermischt. Anschließend werden sie zu einem homogenen Teig vermengt. Dann werden kleine Kugeln geformt. Danach werden die Kekse für circa 10min im Ofen knusprig gebacken. Zum Schluss noch mit etwas Puderzucker und Streuseln verzieren. Das geht so einfach und schnell!

Falls Du auf der Suche nach einem Rezept für vegane Schokokekse bist, dann klick Dich zu meinen Knusper-Schoko-Kugeln. Das Rezept findest Du unter folgendem Link:

Das Rezept

Zitronen-Ingwer Cookies (vegan)

lena
Aus diesen Mengen kannst Du 16 Kekse zubereiten.
5 from 8 votes
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Backen im Sommer
Land & Region Blitzrezept, Vegan
Portionen 24 Portionen
Kalorien 50 kcal

Zutaten
  

  • 175 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Puderzucker
  • 50 g Margarine
  • 4 EL Zitronensaft
  • 10 g Ingwer (geschält)
  • 2EL Zitronensaft
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • Etwas Puderzucker und Zitronensaft
  • n.B. Zuckerstreusel

Anleitungen
 

  • Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem homogenen Teig kneten
  • Teig für 30min in den Kühlschrank geben
  • Teig in 16 Kugeln formen
  • Kugeln auf das Backblech legen
  • 12min auf mittlerer Schiene backen
  • Auf einem Gitter auskühlen lassen
  • Für die Dekoration den Zitronensaft mit dem Puderzucker zu einer zähen Masse vermischen und die Kekse in die Zitronen-Puderzucker-Mischung eintauchen

Notizen

  • Die Kekse schmecken mit und ohne Zuckerguss. 
  • In einer Keksdose halten sich die Plätzchen bis zu 2 Wochen.

Nutrition

Sodium: 20mgCalcium: 2mgVitamin C: 1mgVitamin A: 75IUSugar: 2gFiber: 1gPotassium: 9mgCalories: 50kcalMonounsaturated Fat: 1gPolyunsaturated Fat: 1gSaturated Fat: 1gFat: 2gProtein: 1gCarbohydrates: 8gIron: 1mg
Tried this recipe?Let us know how it was!


Related Posts

Triple-Choc-Brownie Bites (vegan)

Triple-Choc-Brownie Bites (vegan)

Diese veganen Brownie-Bites sind wahres Soulfood. Unten ein knuspriger Keksteig, darüber eine Schicht Schoko-Vanille-Kekse und vollendet mit einem saftigen Brownie-Teig. Da sie nicht so lange gebacken werden müssen, sind sie mega schokoladig. Durch den knusprigen Keksteig erhalten die Brownies einen schönen Crunch.  In kleine Stücke […]

Zitronen Pasta mit grünem Spargel (Spaghetti al Limone): Veganes Rezept

Zitronen Pasta mit grünem Spargel (Spaghetti al Limone): Veganes Rezept

Dieses Rezept für Zitronen Pasta mit Zitrone und grünem Spargel wirst Du lieben! Die cremige Pasta-Sauce wird mit fruchtiger Zitrone und frischem Spargel zubereitet. Dieses vegane Nudelgericht ist aus rein pflanzlichen Zutaten und ganz ohne Ei und milchfrei. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Informationen […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating